German formal - SieEnglishItalianTschechisch
EMail Langdorf tourist-info@langdorf.de Telefon Langdorf 09921-941113  Telefax Langdorf 09921-941130  
Home
  
Rathaus
  
Aktuelles
  
Sommer
  
Winter
  
Gastgeber
  
Lage + Anreise
  
Service

Home
Rathaus
Aktuelles
Sommer
Winter
Gastgeber
Service
Lage + Anreise
 
aktivCARD Bayerischer Wald

Stadtplan Langdorf, Regen, Bayern, Deutschland - stadtplan.net

E-WALD eCarsharing Bayerischer Wald

WetterOnline
Das Wetter für
Langdorf

logo_bayerischer_wald.jpg

     Der Bayerische Wald mit neuem Logo und neuer Marke
     Unter dem Titel "Erfrischend natürlich" vermarktet sich
     in Zukunft der Bayerische Wald. Sechs Landkreise haben
     sich entschlossen, gemeinsam verstärkt als
     Bayerischer Wald aufzutreten und seine Stärken und
     Vielfalt darzustellen.

     www.bayerischer-wald.de

Passau, 14. Dezember 2007: Mit einer groß angelegten Marketingoffensive startet die Bayerwald-Region ins Jahr 2008. Im Zentrum: die neue Dachmarke für die Tourismusdestination Bayerischer Wald. Wie im Frühjahr diesen Jahres angekündigt, präsentierte der Tourismusverband Ostbayern e.V. diese nun vor über 100 geladenen regionalen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Tourismus in Passau. Die Präsentation bildet zugleich den Abschluss einer für die Region bisher einzigartigen Mobilisierungskampagne, die in den vergangenen Monaten durchgeführt wurde. 

In sechs Strategieworkshops und Multiplikatorenveranstaltungen, die unter dem Motto "100 % Heimat. Ich mach mit!" standen, legten rund vierhundert regionale Entscheidungsträger die Grundlagen für die Markenentwicklung und -strategie. Die Ergebnisse der Workshops ergaben einen klaren Arbeitsauftrag, den es umzusetzen galt: In der gesamten Region war man sich einig, dass die Themenfelder "Natur erleben", "Sanfter Sport" und Wohlfühlen" die Positionierungs- und Vermark-tungsschwerpunkte bilden sollen, die es über die neue Marke zu transportieren gilt. Die Konzeptmarke stellt dementsprechend den Wald in den Vordergrund und lässt die Region das Thema alleinstellend besetzen. In Zukunft soll der Bayerische Wald deutschlandweit und darüber hinaus für DEN Wald stehen.

Die Marke selbst beinhaltet in ihrem Markenkern das Leistungsversprechen "Erfrischend natürlich" und deckt damit die einzigartige Natur, den Charakter der Region und ihrer Menschen sowie die touristischen Angebote gleichermaßen ab.  Umfangreiche, unabhängige Markentests bescheinigen der Marke hohe Sympathiewerte, eine gute Prägnanz und Erlernbarkeit sowie einen hohen Assoziations-grad mit den Attributen und Eigenschaften, mit denen sich der Bayerische Wald in Zukunft touristisch positionieren wird. Die neue Marke ist inzwischen beim Deutschen Patent- und Markenamt geschützt und soll – in modifizierter Form – auch als Gütesiegel für Spitzenprodukte und -unternehmen aus dem Bayerischen Wald zum Einsatz gelangen. Insgesamt wurden für die Markenentwicklung mehr als 100 Entwürfe erarbeitet, aus denen sich die jetzt vorliegende Marke als "Sieger" heraus kristallisierte.

Durch die Workshops in der Mobilisierungskampagne wurde klar, dass eine Neupositionierung nur zielführend und effektiv ist, wenn sich alle Beteiligten langfristig vernetzen und gemeinsam die gleichen Ziele verfolgen. Alle Aktivitäten der Landkreise, Kommunen, des Tourismusverbandes Ostbayern sowie der Touristikbetriebe werden daher zukünftig unter diesem gemeinsamen Markendach gebündelt. Dazu gehören insbesondere die Neupositionierung der Online-Vermarktung, klassi-sche Werbung und Medienarbeit.

"Unser Ziel ist es, das Image der Tourismusdestination Bayerischer Wald mit einem starken, einheitlichen Auftritt und gemeinsamen Aktionen deutlich zu verbessern und uns gegenüber der Konkurrenz anderer Regionen klar zu positionieren", erläutert Dr. Michael Braun, Geschäftsführer des Tourismusverbands Ostbayern e.V. die Beweggründe für die Entwicklung des neuen Bayerwald-Symbols.

Über die verschiedenen Maßnahmen hinaus werden Testimonials – authentische Personen aus der Region – die Tourismusdestination nach außen repräsentieren und auf diese Weise Aufmerksamkeit auf die Region lenken. Der Tourismusverband stellte in der Pressekonferenz den 1. Offiziellen Botschafter des Bayerischen Waldes vor: Rennfahrer Walter Röhrl, der die Region vor sieben Jahren zu seiner Wahlheimat erkoren hat.