Die Gemeinde Langdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Leiter/in (m/w/d) der Finanzverwaltung (Kämmerei) in Vollzeit

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung der Finanzverwaltung mit den Sachbereichen Haushalt, Steuern, Gebühren, Beiträge und Kasse
  • Aufstellung des Haushaltsplans (Haushaltsführung erfolgt nach den Grundsätzen der Kameralistik)
  • Finanz- und Investitionsplanung
  • Haushaltsüberwachung
  • Erstellung der Jahresrechnung
  • Vermögens- und Schuldenverwaltung und Innere Verrechnungen
  • Beitrags- und Gebührenkalkulation
  • Bearbeitung von Widersprüchen
  • Mitwirkung bei der örtlichen und überörtlichen Rechnungsprüfung sowie Bearbeitung der Prüfungsberichte (Prüfungswesen)
  • Förder- und Zuschusswesen
  • Finanzausgleich (Finanzzuweisungen, Steuerwesen, Einkommenssteuerbeteiligungen und Umlagen) und Finanzstatistiken (Finanzberichte, Schuldenstatistik)
  • Kassenaufsicht und Kassenprüfung
  • Gemeindliche Versicherungsangelegenheiten und Bearbeitung von Schadensfällen
  • Beschaffungswesen
  • Brand- und Katastrophenschutz, insbesondere Feuerwehrwesen
  • Stellvertretung der Geschäftsleitung 


Wir erwarten:

  • erfolgreich absolvierte Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) bzw. Verwaltungsangestellte/r mit Fachprüfung I (AL I/BL I) oder vergleichbare beamtenrechtliche Ausbildung in der 2. Qualifikationsebene oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung
  • Fachkenntnisse im Finanzwesen und Kommunalen Haushaltswesen wünschenswert
  • Gewissenhaftigkeit und Verantwortungsbewusstsein sowie selbständiges Arbeiten
  • gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Belastbarkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Aus- und Fortbildungsbereitschaft
  • gute EDV-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen und idealerweise in den Fachverfahren (z.B. OK.FIS) der AKDB


Wir bieten:

  • eine interessante, vielseitige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit
  • leistungsgerechte Bezahlung nach den tariflichen oder beamtenrechtlichen Bestimmungen (TVöD-VKA bzw. BayBesG) entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9a bzw. Besoldungsgruppe A 9
  • alle im öffentlichen Dienst zustehenden Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung
  • familienfreundliche flexible Arbeitszeit im Rahmen einer Gleitzeitregelung
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Kopien von Zeugnissen u. Ä.) und Mitteilung des nächstmöglichen Eintrittstermins bis spätestens 07.03.2021 an die Gemeinde Langdorf, Hauptstraße 8, 94264 Langdorf oder per Email (pdf-Format) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Auskünfte können unter Telefon: 09921/9411-15 eingeholt werden.

Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgt.
Gerne schicken wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück, wenn Sie uns einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen. Ansonsten werden die Unterlagen sicher aufbewahrt und anschließend zuverlässig und datenschutzgerecht vernichtet. Die nach Art. 13 Abs. 1 und 2 DSGVO notwendigen Angaben finden Sie auf unserer Homepage unter: www.langdorf.de/datenschutz
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Gemeinde Langdorf
Michael Englram
1. Bürgermeister