Tipps für Kids

Hallo Kinder!!!

Auch rund um Langdorf gibt es viele Ziele, die für Kinder spannend zu entdecken
sind. Darunter finden Sie auch Vorschläge für kühlere Tage, an denen man sich gerne
drinnen aufhält. Einige sind nur wenige Kilometer von Langdorf entfert, bei
anderen bieter sich ein Tagesausflug an. Damit Sie Ihren Besuch besser planen
können, ist die einfache Entfernung ab Langdorf angegeben.

" Langeweile war gestern, mit dem Nationalparkführer "Abenteuer Nationalpark-Kinder auf Entdeckertour", in dem viele interessante Infos rund um den Nationalpark, Ausmalbilder, einer kindgerechten Nationalparkkarte, die Highlights des Nationalparks, allerlei Lustiges, eine knifflige Quizaufgabe und vieles mehr enthalten sind, können die jungen Besucher auf eigene Faust den Nationalpark erkunden und sogar zum Junior Ranger ernannt werden. Außerdem erhalten die Kleinen an den Infotheken der Besucherzentren des Nationalparkes einen Luchs- bzw. Wolfsaufkleber und in den Gaststätten (Waldwirtschaft beim Hans-Eisenmann-Haus und Nationalparkwirtschaft im Haus zur Wildnis) ein kostenloses Eis.
Den Kindern soll auch der persönliche Kontakt zu einem Nationalpark-Ranger ermöglicht werden. Jeden Freitag von 11 - 13 Uhr finden sie in den Stützpunkten der Nationalparkwacht in Ludwigsthal und Neuschönau Gelegenheit dazu. Der Ranger wird auch die Lösung der Quizaufgabe überprüfen und den Kindern eine Urkunde mit der Ernennung zum Junior Ranger aushändigen.
Das Buch Abenteuer Nationalpark - Kinder auf Entdeckertour ist in allen Touristinfos der Nationalparkgemeinden und Nationalpark-Infostellen, sowie in den beiden Nationalparkläden in den Besucherzentren Haus zur Wildnis und Hans-Eisenmann-Haus zum Stückpreis von 7,50 € erhältlich. Der Erlös des Buches kommt dem gemeinnützigen Verein Junior Ranger zu Gute.
Weitere Infos: Nationalparkwacht, Böhmstr. 39, 94556 Neuschönau, Tel. 08558-972 982 1 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!"

 



Haus zur Wildnis mit Tierfreigelände

Besuchen Sie in Ludwigsthal das neugebaute Informationszentrum "Haus zur Wildnis".
Im Tierfreigelände werden Wildpferde, Wolf, Luchs und andere früher hier
heimische Tiere zu beobachten sein. Auch eine nachgebaute Eiszeithöhle ist zu
besichtigen. Im Zentrum selbst werden Informationen über den Park gegeben. Mit
Blick zum "Großen Falkenstein" liegt das "Haus zur Wildnis", auf einer kleinen
Anhöhe im Wald. Trotzdem ist es gut zu erreichen: Am Ortsende von Ludwigthal,
Richtung Bayerisch Eisenstein, befindet sich der neue DB-Haltepunkt, die
Bushaltestelle sowie der Parkplatz. Von dort aus führt ein bequemer Rundweg
durch das großzügig angelegte Tier-Freigelände mit den drei naturnah gestalteten
Freigehegen für Luchs, Wolf, Auerochs und Wildtierrind zum "Haus zur Wildnis".
Die künftigen Ausstellungen werden unsere heimische Wildnis auf vielfältige Art
und Weise erleben und erforschen lassen: eine 3D-"Wildnisreise" im Kino, die
verborgene Wildnis im Wurzelgang, oder eine abenteuerliche Entdeckungsreise
durch den Boden.

Für das leibliche Wohl werden kulinarische Schmankerl aus dem Bayerischen Wald
sorgen. In einem Verkaufsladen werden typische Handwerkskunst aus Glas und Holz,
Eingemachtes oder hochwertiges Spielzeug angeboten. Hier gibt es kreative
Geschenkideen für jeden Anlass.
(12 km entfernt)  www.nationalpark-bayerischer-wald.de



Arbersee

Der Grosse Arbersee liegt an der Strasse von Bodenmais zum Grossen Arber.
Er ist ein Relikt aus der Eiszeit und ein schönes, wenn auch viel besuchtes
Ausflugsziel. Der Rundweg um den See dauert knapp 45 Minuten, mit Kindern auch länger.
Er ist nun auch mit dem Kinderwagen befahrbar, da im hinteren Seebereich der Weg vor kurzem völlig barrierefrei angelegt wurde.
Am See gibt es ein neu erbautes Ausflugslokal und einen Tretbootverleih.

Der Kleine Arbersee ist noch idyllischer, da er nur zu Fuß ab Brennes oder mit einer
Bimmelbahn ab Lohberg/Tierpark erreicht werden kann. Auch dort Bootsverleih und
Einkehrmöglichkeit.
(15 km entfernt)



Silberberg Bodenmais

Dort wurden bis in die 60er Jahre Erz abgebaut, heute kann man das stillgelegte
Bergwerk mit den Höhlen und Gängen besichtigen. Der Berggipfel, den man zu
Fuß oder per Sesselbahn erreicht, bietet einen wunderbaren Blick. Es gibt zudem
eine Sommerrodelbahn ab Mittelstation, dort ist auch ein SB-Restaurant.
Im Winter hat der Berg eine Skiabfahrt und einen Rodelhang. An der Talstation
außerdem ein grosser Spielplatz und einige Streicheltiere
(7 km entfernt)  www.silberbergbahn.de



Westernstadt Pullman City

Die Westernstadt bei Eging am See ist der Publikumsmagnet für Westernfreunde! Auf
dem riesigen Gelände gibt es neben Tippies und Ranches eine richtige Dorfstrasse mit
Sallons, Schießständen und Geschäften. Täglich gibt es Vorführungen über das Leben
im Wilden Westen, es werden Fertigkeiten wie Reiten oder Lassowerfen oder auch indianische
Tänze gezeigt. Ballereien und Stuntshows sucht man gottseidank vergeblich, alles
läuft friedlich ab. Auch Goldwaschen können Kinder ausprobieren.
(50 km entfernt)  www.pullmancity.de


Bayerwald-Tierpark Lohberg

Der schön angelegte Tierpark zeigt heimische Tiere der Region und einen
Streichelzoo. Die breiten, gut mit dem Kinderwagen befahrbaren Wege führen
an den Volieren und Gehegen vorbei, dazwischen findet man immer wieder
Spielbereiche.
(25 km entfernt) www.bayerwald-tierpark.de



Märchen- und Gespensterschloss Lambach

In einer wunderschönen alten Villa sind hier mit viel Liebe zum Detail
Märchenszenen aus deutschen Volksmärchen nachgestellt. Die hohen
Räume des Jugendstilgebäudes sind ausgezeichnet dafür geeignet.
Im Keller ist ein "Spukverlies", in einigen Räumen sind Märchenszenen
mit handbemalten Kacheln dargestellt.
(30 km entfernt) www.maerchenschloss-lambach.de



Waldspielgelände und Naturbad in Spiegelau

Frei nach dem Motto "Spielend die Natur begreifen" bietet das Waldspielgelände
Spiel- und Naturerlebnis für die ganze Familie. In diesem 50 ha großen, parkartig
angelegten Waldgebiet erwarten Sie Spielplätze, ein Naturerlebnispfad und eine
Waldwiese mit Grillplatz, Märchenhütte, Barfusspfad u.v.m. Zahlreiche
Veranstaltungen für Kinder und Familien werden hier angeboten
(28 km entfernt)


Weitere Empfehlungen und Tipps:
http://www.kinderland-bayerischer-wald.de